Was wir machen

Besucher*innen kommen ins Siloah, um neue Menschen kennen zu lernen, sich weiterzubilden, Spaß zu haben und gemeinsam etwas zu erleben.

Ob Besuche im Museum, Stadtführungen und andere kulturelle Veranstaltungen, kreative Samstage mit Töpfern oder Malen, Feste feiern, Spieleabende, Lesungen oder interessante Vorträge zu verschiedensten Themen: unser Programm ist vielfältig und mit einer guten Idee können sich auch Besucher*innen einbringen und mitgestalten. Jede und jeder ist herzlich willkommen, vorbeizukommen und mitzumachen! Ob mit oder ohne Behinderung.

Nachmittagstreff – Café Kuchentratsch

mit Jutta und Melanie Omas Backstube für Jung und Alt Selbstgebackener Kuchen von Oma und dazu eine duftende Tasse Kaffee. Im Kuchentratsch Café gibt es mit Liebe Gebackenes und täglich …

Nachmittagstreff – Café Kuchentratsch Weiterlesen »

Find out more »

Das aktuelle Veranstaltungsprogramm und das Reiseprogramm für inklusive Gruppenreisen in diesem Jahr sind im PDF-Format oder im Kalender einsehbar.

Zusätzlich gibt es das Programm auch zum Anhören unter der Telefonnummer 089-35042943.

Beratung

Zu unseren Leben gehören nicht nur erfreuliche Seiten, es gibt auch Kummer und Sorgen. Daher gibt es im Siloah die Möglichkeit, sich in einem vertraulichen Gespräch beraten zu lassen. Die Beratung kann von den Besucher*innen mit und ohne Behinderung und von den Angehörigen und Freunden in Anspruch genommen werden.

Themen der Sozialberatung können sein:

  •  Beratung bei psychosozialen Problemen
  • Beratung zur Entwicklung von Lebensperspektiven
  • Beratung bei Problemen im Umgang mit Behörden
  • Beratung beim Ausfüllen von Formularen und Anträgen
  • Beratung zur Entlastung der Angehörigen
  • Beratung als Krisenintervention
  • Beratung für die Gestaltung des Freizeitbereiches
  • Beratung im Zusammenhang mit Informationsveranstaltungen
  • Beratung bezüglich der Ablösung vom Elternhaus
  • Beratung bezüglich der Wohnsituation
  • Und wir hören zu.

Themenabend am Dienstag

In einer gemütlichen Runde findet im Begegnungsladen Dienstags von 18 bis 20 Uhr ein Abend statt, der bilden, informieren und gleichzeitig unterhalten soll.

Ob Vorträge über Kunst, Kultur und Gesellschaft oder Berichte über exotische Traumziele und fremde Kulturen – der Themenabend am Dienstag bietet ein breites Spektrum an Veranstaltungen, das genauso vielfältig ist, wie die Teilnehmer*innen selbst und damit die unterschiedlichsten Interessen vereint.

Neben den Erfahrungen eigener Mitglieder wird hier auch auf das Wissen externer Referent*innen zurückgegriffen, um Themen möglichst umfassend zu erläutern und unterschiedlichste Facetten einzubringen. Dabei kann in einem sehr offenen und angenehmen Klima diskutiert und voneinander gelernt werden.

Freitagstreff

An Freitagen ab 19 Uhr stehen im Siloah die Unterhaltung und die Geselligkeit im Vordergrund. Bei Karaoke, Kochabend oder Party werden neue Kontakte geknüpft, wird geplaudert und gemeinsam gelacht. Der Freitagstreff bietet eine wunderbare Gelegenheit, dem Alltag zu entfliehen und in ungezwungener Atmosphäre ausgelassen Spaß haben zu können. Auch Kunst, Kultur und Wissenschaft kommen nicht zu kurz: Ob mit einem Besuch in der Sternwarte, Stadtführungen oder Konzerten.

Nachmittagstreff

Der Nachmittagstreff ist ein Angebot für Besucher*innen, die nicht (mehr) erwerbstätig sind. In vertrauensvoller Atmosphäre ist es möglich, persönlichen Anliegen einzubringen. Der Fokus liegt auf lebendigem Austausch und gemeinsamen Erfahrungen.

Wir treffen uns, um endlich mehr Zeit zu haben für wichtige Themen wie Gesundheit, Wohnen, Unterstützung im Alltag und Veränderung der Lebensumstände im Alter. Spiele, gemeinsame Unternehmungen und vieles mehr finden hier Raum. Der Nachmittagstreff findet einmal im Monat am Donnerstag von 14 – 16 Uhr statt.

Kurse und Seminare

In den Kursen und Seminaren können die Teilnehmer*innen nicht nur in geselliger Atmosphäre Neues lernen, sondern sich auch künstlerisch und kreativ betätigen und Ideen freien Lauf lassen. Dabei kommt es nicht auf Begabung und Ideenreichtum an, es geht vor allem darum, Spaß an der Tätigkeit zu haben.

Die Kunstwerkstatt unter Leitung von Johanna Doll findet einmal im Monat am Samstag von 14 – 17 Uhr statt. Hier werden mit verschiedensten Maltechniken und Materialien wunderbare Ideen zu Papier gebracht und ab und an getöpfert.

Club Young Siloah

In den letzten Jahren haben sowohl jüngere als auch mobilere Menschen den Begegnungsladen Siloah für sich entdeckt. Sie haben sich nun zu einer Gruppe mit dem Namen Club Young Siloah zusammengefunden, um sich aktiv an der Gestaltung des Programms zu beteiligen.

Wie immer im Siloah können Besucher*innen jeden Alters an den von der Gruppe durchgeführten Veranstaltungen teilnehmen, allerdings orientieren sich die Inhalte an den Interessen der jüngeren und mobileren Menschen. Der Club Young Siloah freut sich über Zuwachs.

Reisen und Ausflüge

Der Hauptgrund für die Entstehung Siloahs war die Tatsache, dass wagemutige Menschen mit starken Mobilitätseinschränkungen sich nicht davon abhalten ließen, die Welt zu bereisen, trotz all der Barrieren, die sie dabei vorfanden. Und die Reiselust ist uns bis heute geblieben. Die Besucher*innen fahren mehrmals im Jahr für eine Woche auf eine Erholungs- und Bildungsreise ins In- und Ausland, vergnügen sich im Sommer und im Advent auf einem Freizeitwochenende und genießen etliche Tagesausflüge. In der Regel wird für diese Zwecke ein behindertengerechter Bus mit Hebebühne oder Kleinbusse mit Rampe angemietet.

Scroll to Top